Auszubildende von Max Müller Umzüge in einem modern ausgestattenen Büro

Berufskraftfahrer (m/w/d) – Turboausbildung

In 8 Wochen haben Sie den LKW-Führerschein CE mit Ziffer 95 und dürfen gewerblich Lastwagen fahren.

Sie starten mit der Grundqualifikation (Theorie Unterricht) bei unserer Fahrschule in Ravensburg oder Memmingen. Sie haben 4 Wochen lang von Montag bis Freitag täglich 7 Stunden theoretischen Unterricht und machen dann eine Prüfung vor der IHK.

Im Anschluß machen Sie zwei Wochen lang die theoretische und praktische Ausbildung zum LKW-Fahrer/in. Hierbei wechseln sich Fahrstunden und Theoriestunden täglich ab.

Sie können den Führerschein für LKW ohne Anhänger (Klasse C) oder den Führerschein für LKW mit Anhänger oder Sattelzug (Klasse CE) erwerben.

Nach 8 Wochen Ausbildung können Sie durchstarten. Sie fahren bei uns zuerst LKW mit 7,5 oder 12 tons zulässigem Gesamtgewicht (ohne Anhänger). Im Laufe der Zeit fahren Sie dann (auf Wunsch) Lastwagen mit Anhänger, Wechselbrücken-LKW und Sattelzüge.

Wir brauchen LKW-Fahrer/innen im Güternahverkehr (jeden Abend zuhause) oder im Güterfernverkehr (ganze Woche unterwegs in Europa).

Wir übernehmen sämtliche Kosten für die Ausbildung (Augenarzt, ärztliche Untersuchung, Grundqualifikationsausbildung, Prüfungsgebühr bei der IHK, LKW-Führerschein-Ausbildung, Prüfungsgebühren, Fahrerkarte, usw.).